Ergebnisse der Woche vom 1. bis zum 7. Dezember 2014 (großes Programm!)

Sonntag, 7. Dezember 2014: gleich vier Mannschaften im Einsatz

Regionalliga, 4. Runde (So., 07.12.14, 10:00 Uhr)

Bezirksklasse A, Nachholspiele 3. Runde (So., 07.12.14, 10:00 Uhr)

3. Runde: SVG Meiderich 23 - OSC IV (Sondertermin 07.12.14)
 Brett   RgNr   SVG Meiderich 23   DWZ    -    RgNr   OSC IV  DWZ    6-0  
1 2  Bos, Michael 1723 - 25  Klaus, Helmut 1668 1-0
2 3  Schultke, Alfred 1804 - 26  Angermann, Immo 1520 1-0
3 4  Hohl, Oliver 1520 - 27  Kerkhoff, Johannes   1405 1-0
4 5  Schmidt, Peter 1582 - 28  Müller, Lothar 1431 1-0
5 6  van de Lücht, Christian     - 30  Oberst, Alfred 1234 1-0
6 7  van de Lücht, Lutz   - 39  Jurga, Werner   1-0

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 3. Runde (zwei Spiele fanden regulär am 30.11.14 statt)

 

Schwarzer Sonntag gegen starken Gegner für 4. Mannschaft

In der 3. Runde erlebte die 4. Mannschaft gegen die starke (1. und einzige Mannschaft der) SVG Meiderich 23 in Duisburg-Kaßlerfeld einen schwarzen Sonntag. Trotz teilweise guter Chancen ging eine Partie nach der anderen verloren, so dass am Ende die 0 stehen blieb. Am Ende hieß es also 6-0 für die Heimmannschaft.

Eine Chance auf Rehabilitierung gibt es nach der Weihnachtspause am 18. Januar 2015: Nach drei Niederlagen empfängt die 4. Mannschaft im Kellerduell der 4. Runde den PSV Duisburg IV, der mit einem Sieg - getreu dem Motto "Neues Jahr, neues Glück" - überholt werden kann.

3. Runde: Walsumer SC - OSC V (Sondertermin 07.12.14)
 Brett   RgNr   Walsumer SC  DWZ    -    RgNr   OSC V  DWZ   4-2 
1 1  Spieker, Stefan 1574 - 31  Hörle, Joshua 1413 ½-½
2 2  Stutthoff, Norbert 1368 - 33  Hörle, Jeremiah 1385  0-1 kl. 
3 3  Meffert, Hans-Joachim   1609 - 34  Jedamczik, Kai 1231 1-0
4 4  Pawlik, Gottfried   - 35  Kaypak, Oguzhan 1153 1-0
5 5  Kosslowski, Ursel 1369 - 36  Goldmann, Maurice   1175 ½-½
6 6  Weiss, Wolfgang 1489 - 5005  Grabowski, Marian 1507  1-0 kl. 

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 3. Runde (zwei Spiele fanden regulär am 30.11.14 statt)

 

Verkraftbare Niederlage gegen den neuen Tabellenführer

In der 3. Runde gastierte die junge (und aufgrund der parallel spielenden U16-Mannschaft geschwächte) 5. Mannschaft bei der (1. und einzigen Mannschaft des) Walsumer SC im Duisburger Norden. Die Aufgabe war sozusagen "zu hoch" (nicht nur regional gesehen), um am Ende mit etwas Zählbarem wieder den Heimweg anzutreten. Die Mannschaft hat sich aber gut geschlagen und mit zwei beachtlichen Remispartien teuer verkauft.

Nachfolgend der von Kai Jedamczik dankenswerterweise bereitgestellte Spielbericht:

An Brett 1 vereinbarte Joshua mit seinem stärkeren Gegner nach dem 24. Zug, in einer geschlossenen Stellung, Remis, da beide Seiten keinen Vorteil für sich erkennen konnten und keine Möglichkeit zum Durchbruch fanden. Jeremiah gewann an Brett 2 kampflos, da sein Gegner zum Kampf leider nicht hatte antreten können. Damit wurde das wiederum seitens des OSC aus personellen Gründen kampflos abgegebene 6. Brett, auf das der mittlerweile in Paris lebende Marian Grabowski nur pro forma gemeldet wurde, egalisiert. Die Partie am 3. Brett ging leider mit einer Niederlage für den Berichterstatter aus. Schon recht schnell in der Partie hatte er nämlich eine Leichtfigur eingestellt und in der Folge trotz langen Kampfes keinen Erfolg gehabt, das Blatt noch zu wenden. Auch für den 12-jährigen Oguzhan an Brett 4 ging die Partie letztendlich leider verloren, obwohl die Stellung lange Zeit sehr ausgeglichen ausgesehen hatte. Der ebenfalls erst ein Dutzend Jahre zählende Maurice einigte sich nach einer ähnlich langen Partie mit seiner erfahrenen Gegnerin schließlich auf Remis. Am Ende stand eine verdiente, aber erwartete und zu verkraftende 2:4-Niederlage gegen den neuen und weiterhin verlustpunktfreien Tabellenführer zu Buche.

U16-Verbandsmannschaftsmeisterschaft, 5. Runde (So., 07.12.14, 11:00 Uhr)

Ergebnisdienst: Spiele in OSC-relevanten Ligen (So., 07.12.14)

Bezirksliga, 4. Runde (OSC III spielfrei)

Topaktuell: Bezirksjugend-Einzelmeisterschaften (Sa., 06.12.14, 13:00 Uhr)

Am heutigen Samstag, Nikolaus, dem 6. Dezember 2014, fanden die Bezirksjugend-Einzelmeisterschaften in den Altersklassen U12(w) bis U18(w) im Spiellokal der SF Brett vor'm Kopp in Duisburg-Wanheimerort statt. In jeder Altersklasse gab es die Chance, sich für die Verbandsjugend-Einzelmeisterschaften in den Weihnachtsferien, vom 2. bis zum 6. Januar 2015, zu qualifizieren.

 

Eilmeldung: Alle fünf OSC-Nachwuchsspieler für Verband qualifiziert!

Alle fünf OSC-Nachwuchsspieler, die an den Bezirksjugend-Einzelmeisterschaften teilgenommen haben, haben sich jeweils durch Platzierung unter den ersten Drei für die Verbandsjugend-Einzelmeisterschaften Anfang Januar 2015 qualifiziert und sich damit zu Nikolaus selbst ein großes Geschenk gemacht!

Daniel Rohfleisch und Jeremiah Hörle wurden Vizemeister und Dritter in der Altersklasse U18 hinter René Borchert (SG Duisburg-Nord). Jan Roth wurde konkurrenzlos Bezirksmeister U16. In der U14 machte das OSC-Trio die Podestplätze ganz unter sich aus: Bezirksmeister U14 wurde Joshua Hörle vor Oguzhan Kaypak und Christian Roth.

Die OSC-Gemeinschaft gratuliert herzlich zu diesen Erfolgen und wünscht viel Spaß und Erfolg auf Verbandsebene!

Nach ersten Informationen gibt es in der U16 zwei Freiplätze für die Verbandsmeisterschaft. Interessenten mögen sich bei Eugen Heinert melden.

Mehr in Kürze!

 

Offizielle Turnierseite

OSC-Turnierseite (inkl. Ausschreibung)

Veranstalter (Schachjugend Duisburg im Schachbezirk Duisburg)

Bezirks-Einzelmeisterschaft, 6. Runde (Fr., 05.12.14, 19:00 Uhr)

6. Runde (05.12.14, 19:00 Uhr)
 Tisch   TNr   Weiß (Name, Vorname)   Pkt.    -    TNr   Schwarz (Name, Vorname)   Pkt.    Erg.  
1 1.  Heinert, Eugen (4) - 3.  Waschkewitz, Stefan  (4½)   1-0 
2 7.  Eickholt, Marc  (3½)  - 11.  Hörle, Joshua (3)  1-0 
3 4.  Halfmann, Peter (2½) - 16.  Jurga, Werner (3)  1-0 
4 5.  Roth, Jan (2½) - 8.  Kalo, Ammar (2½)  0-1 
5 15.  Roth, Christian (2) - 9.  Hampel, Ernst (2)  0-1 
6 13.  Hörle, Jeremiah (1½) - 12.  Kerkhoff, Johannes (2)  ½-½ 
7 10.  Angermann, Immo (1½) - 14.  Jedamczik, Kai (1½)  1-0 

OSC-Spieler sind fett gedruckt.

Kukuk, Christian (18.11.14) und Plückelmann, Thomas (21.11.14) haben nach der 5. Runde ihren Rücktritt vom Turnier erklärt.

 

Siegertrio steht fest - Entscheidung in der letzten Runde

Die ersten Drei können nicht mehr vom Podest verdrängt werden und stehen somit namentlich fest. Lokalmatador Eugen Heinert (5,0 Pkt.), amtierender Bezirks-Dähnepokal-Sieger Stefan Waschkewitz (4,5) und Turnierüberraschung Marc Eickholt (4,5) werden die ersten drei Plätze in der letzten und alles entscheidenden Runde am 19. Dezember 2014 unter sich ausmachen. Allerdings hat nur der Setzlistenerste Heinert in der eigenen Hand, den Titel zu holen, wofür er auch in seiner sechsten Partie im direkten Duell gegen Eickholt gewinnen müsste. Für Spannung im Titeldreikampf ist also auf jeden Fall gesorgt!

Spannend ist auch der Kampf um den vierten und letzten Qualifikationsplatz für die Verbands-Einzelmeisterschaft 2015: Die besten Chancen haben die punktgleichen OSC-Spieler Peter Halfmann und Ammar Kalo (jeweils 3,5).

7. (letzte) Runde (19.12.14, 19:00 Uhr)
 Tisch   TNr   Weiß   TWZ   Pkt.    -    TNr   Schwarz   TWZ   Pkt.   Erg. 
1 7.  Eickholt, Marc 1616  (4½)  - 1.  Heinert, Eugen  2087  (5)  0-1 
2 3.  Waschkewitz, Stefan    1762  (4½) - 4.  Halfmann, Peter 1692  (3½)   1-0 
3 8.  Kalo, Ammar 1614 (3½) - 16.  Jurga, Werner   (3)  1-0 kl. 
4 12.  Kerkhoff, Johannes 1405 (2½) - 9.  Hampel, Ernst 1522 (3)  0-1 
5 11.  Hörle, Joshua 1414 (3) - 10.  Angermann, Immo   1520 (2½)  ½-½ 
6 5.  Roth, Jan 1656 (2½) - 13.  Hörle, Jeremiah 1388 (2)  1-0 kl.* 
7 14.  Jedamczik, Kai 1231 (1½) - 15.  Roth, Christian 1231 (2)  0-1 kl.* 

OSC-Spieler sind fett gedruckt.

* Hörle, Je. und Jedamczik haben aus terminlichen Gründen absagen müssen (17.12.14).

 

Entscheidende Partie am Spitzenbrett
Fortschrittstabelle nach der 7. Runde
 Rg   Name, Vorname  1   2   3   4   5   6   7    Pkt.    PktSu   SoBe 
1.  Heinert, Eugen   13/+ 7w/1 4s/1 6w/1 2w/1 3s/1 6.0 21.0 24.00
2.  Waschkewitz, Stefan 11w/1 15s/1 6w/½ 10s/1 3w/1 1s/0 7w/1 5.5 23.5 17.50
3.  Eickholt, Marc 10w/1 7s/½ 16w/1 6s/1 2s/0 8w/1 1w/0 4.5 21.0 13.25
4.  Kalo, Ammar   12s/½ 5w/1 1w/0 14s/1 6s/1 9/+ 4.5 14.0 13.00
5.  Hampel, Ernst 9s/1 6w/0 4s/0 8w/0 13w/1 10s/1 12s/1 4.0 13.0 9.00
6.  Roth, Jan 12w/1 5s/1 2s/½ 3w/0 1s/0 4w/0 13/+ 3.5 16.5 11.75
7.  Halfmann, Peter 8s/1 3w/½ 1s/0 15/+ 9/- 9w/1 2s/0 3.5 16.0 11.75
8.  Hörle, Joshua 7w/0 10/- 11/+ 5s/1 10w/1 3s/0 11w/½ 3.5 12.5 10.00
9.  Jurga, Werner 5w/0 11s/½ 12w/½ 16/+ 7/+ 7s/0 4/- 3.0 12.5 9.50
10.  Roth, Christian 3s/0 8/+ 15/+ 2w/0 8s/0 5w/0 14/+ 3.0 12.0 9.50
11.  Angermann, Immo 2s/0 9w/½ 8/- 13s/0 15/+ 14w/1 8s/½ 3.0 8.5 9.00
12.  Kerkhoff, Johannes 6s/0 4w/½ 9s/½ 14w/0 16/+ 13s/½ 5w/0 2.5 9.5 8.50
13.  Hörle, Jeremiah 15w/0 1/- 14s/½ 11w/1 5s/0 12w/½ 6/- 2.0 7.5 5.25
14.  Jedamczik, Kai   16s/0 13w/½ 12s/1 4w/0 11s/0 10/- 1.5 6.5 3.50
15.  Plückelmann, Thomas  13s/1 2w/0 10/- 7/- 11/-     1.0 7.0 3.00
16.  Kukuk, Christian   14w/1 3s/0 9/- 12/-     1.0 6.0 2.50

Die ersten Vier sind für die Verbands-Einzelmeisterschaft 2015 (28.03.-04.04.15) qualifiziert.

OSC-Spieler sind fett gedruckt.

Vereinspokal, Nachholpartie 2. Runde (Fr., 05.12.14, 19:00 Uhr)

Reisloh (1694) - Goldmann (1175) 1-0

Damit steht Carsten Reisloh als siebter Qualifikant für das Pokal-Viertelfinale fest. Der letzte wird in der letzten noch offenen Paarung zwischen Carsten Prokop und David Jentzsch, das auf dem Papier interessanteste Duell im bisherigen Turnierverlauf, ermittelt.

Nach dieser Partie wurde die Auslosung für das Viertelfinale öffentlich durchgeführt (siehe unten).

Start der Jugend-Vereinsmeisterschaft, 1. Runde (Mi., 03.12.14, 16:30 Uhr)

1. Runde (3. Dezember 2014)
 Tisch   Weiß (Name, Vorname)   TWZ    —    Schwarz (Name, Vorname)   TWZ   Ergebnis 
1  Roth, Jan  1680   Karaköse, Fuat   1 – 0
2  Özdemir, Harun    Hörle, Joshua 1413 0 – 1
3  Hörle, Jeremiah 1385  Özdemir, Hüseyin   1 – 0
4  Özdemir, Melek    Dubberke, Alexander  1278  0 – 1
5  Roth, Christian 1231  Özdemir, Selin   1 – 0
6  Scheidt, Jonathan    Goldmann, Maurice 1175 0 – 1
7  Kaypak, Oguzhan 1153  Seifert, Hendrik   1 – 0
8  Seven, Samed    Prokop, Lucas 1023 0 – 1
9  Alici, Ihsan    Seven, Sevval   1 – 0

Rohfleisch, Daniel (1582) setzte in der 1. Runde aus.

 

Jugend-Vereinsmeisterschaft mit 19 Kindern und Jugendlichen gestartet

Die Jugend-Vereinsmeisterschaft 2014/15 ist mit 19 Kindern und Jugendlichen, darunter immerhin drei Mädchen, vier Gäste (drei Vereinslose und ein Jugendlicher des ESK Wedau-Bissingheim) und acht Teilnehmer mit einer DWZ, erfolgreich gestartet. Als Turnierfavorit ist Jan Roth ins Rennen gegangen, jedoch dürfte es für ihn nicht einfach werden, sich gegen die starke Konkurrenz durchzusetzen.

In der 1. Runde gab es, wie erwartet, ausschließlich relativ schnelle Favoritensiege. Bereits in der 2. Runde (Januar 2015), deren genauer Termin rechtzeitig bekannt gegeben wird, werden die Spieler mit einer DWZ voraussichtlich jeweils gegeneinander spielen. Werden dann die ersten Favoriten Federn lassen müssen?

Grundsätzlich ist es möglich und willkommen, zur 2. oder einer anderen Runde neu ins Turnier einzusteigen.

Teilnehmerliste (nach der 2. Runde, sortiert nach TWZ)
 Rang   Name, Vorname  UXX*   TWZ**   Verein
1.  Roth, Jan U16 1680  OSC
2.  Rohfleisch, Daniel U18 1582  OSC
3.  Hörle, Joshua U14 1413  OSC
4.  Hörle, Jeremiah U18 1385  OSC
5.  Dubberke, Alexander   U20 1278  ESK Wedau-Bissingheim  
6.  Roth, Christian U14 1231  OSC
7.  Goldmann, Maurice U14 1175  OSC
8.  Kaypak, Oguzhan U14 1153  OSC
9.  Prokop, Lucas U14 1023  OSC
10.  Alici, Ihsan      (noch) vereinslos
11.  Amryan, Davit U20    OSC (seit 01.01.15)
12.  Karaköse, Fuat U12    OSC (seit 03.12.14)
13.  Özdemir, Harun U12    OSC
14.  Özdemir, Hüseyin U14    OSC
15.  Özdemir, Melek U8    OSC
16.  Özdemir, Selin U10    OSC
17.  Scheidt, Jonathan U12    OSC
18.  Seifert, Hendrik      OSC (seit 01.01.15)
19.  Seven, Samed      (noch) vereinslos
20.  Seven, Sevval U12    OSC
21.  Simsek, Enes      (noch) vereinslos
22.  Simsek, Hatice      (noch) vereinslos

* Altersklasse

** TWZ: DWZ zu Turnierbeginn

Die Teilnehmerliste kann noch erweitert werden, da man zu jeder Runde neu ins Turnier einsteigen kann.

Bezirks-Seniorenmeisterschaft, 4. Runde (Mo., 01.12.14, 17:00 Uhr)

Zurück