Ergebnisse der Woche vom 24. bis zum 30. November 2014

NRW-Jugendliga West, 3. Runde (So., 30.11.14, 11:00 Uhr)

Ergebnisdienst: Spiele in OSC-relevanten Ligen (So., 30.11.14)

Regionalliga, Vorholspiel 4. Runde

SC Tornado Hochneukirch - SG Solingen III 0-8 kl.

 

Bezirksklasse A, 3. Runde

PSV Duisburg IV - SG Duisburg-Nord III 3-3

ESK Wedau-Bissingheim II - SF Brett vor'm Kopp III 3-3

 

U14-Verbands-Mannschaftsmeisterschaft, Vorholspiel 6. Runde

Krefelder SK Turm - Rheydter SV 3-12 (0-4)

Jugend-Verbandsliga Nord, 2. Runde (Sa., 29.11.14, 15:00 Uhr)

2. Runde: SV Wesel - OSC U20 II (29.11.14)
 Brett   RgNr   SV Wesel U20  DWZ    -    RgNr   OSC U20 II  DWZ   16-7   5-1    
1 1  Rudi, Erwin 1637 - 7  Hörle, Jeremiah 1385 3-0  1-0 kl.   
2 2  Müller, Markus 1553 - 8  Bomke, Fabian 1326 3-1 1-0  
3 4  May, Alexander 1422 - 9  Kaypak, Oguzhan 1153 3-1 1-0  
4 5  Wiens, Harald 1339 - 10  Goldmann, Maurice   1175 1-3 0-1  ! 
5 6  Putzmann, Alexander   1238 - 11  Ehrentraut, Robert   985 3-1 1-0  
6 1001  Jacobi, Niklas 1281 - 12  Prokop, Lucas 1023 3-1 1-0  

Alle (Einzel-)Ergebnisse der 2. Runde

 

Aufstiegsfavorit SV Wesel zu stark für 2. Jugendmannschaft - wichtige Erfahrung gesammelt

Nach der überragenden Rückkehr in die Jugend-Verbandsliga nach fünf Jahren (Auftaktsieg gegen den Aufstiegsaspiranten SV Turm Kamp-Lintfort) war die 2. Jugendmannschaft im Spitzenspiel der 2. Runde beim großen Aufstiegsfavoriten SV Wesel, der in der letzten Saison aus der Jugend-Regionalliga abgestiegen war, zu Gast in der Hansestadt am Rhein und hätte wiederum nur gewinnen können. Sollte die "junge Zweite" mit drei U14-Akteuren für die nächste Riesenüberraschung sorgen?

Aufgrund einer kurzfristigen krankheitsbedingten Absage am Spieltag in Unterzahl angetreten, hätten unsere fünf Kämpfer schon über sich hinauswachsen müssen, was aus physikalischen Gründen bekanntlich nur schwer möglich ist, so auch hier. Die auch altersmäßig deutlich erfahreneren Gastgeber waren am Ende zu stark, weshalb die Jugend-Verbandsliga auch so wichtig ist: Um den nächsten Schritt zu machen, muss man sich mit Stärkeren messen. Wenn man kein Problem damit hat, gegen stärkere Gegner zu verlieren, kann man eigentlich nur gewinnen. Früher oder später wird sich das gezahlte Lehrgeld auszahlen.

Zurück zum Sportlichen: Für den Ehrenpunkt der "2. Jugend" sorgte der kurzfristig genesene und wie immer kämpferisch eingestellte Maurice mit einem Schwarzsieg, was bereits als Erfolg angesehen werden muss.

Nach einer sechswöchigen Winterpause folgen im neuen Jahr zwei wichtige Heimspiele innerhalb von drei Wochen: Am 10. Januar 2015 empfängt die 2. Jugendmannschaft den Uedemer SC, am 31. Januar die Schachabteilung des FC Viktoria Alpen. Freuen wir uns darauf!

Vereinspokal, 2. Runde/Zwischenrunde (Fr., 28.11.14, 18:30 Uhr)

Die Auslosung für die 3. Runde findet am nächsten Freitag, dem 5. Dezember 2014, im Rahmen der 6. Runde der Bezirks-Einzelmeisterschaft statt!

 

Turnierseite

Vereinsmeisterschaft, Vorrunde, Nachholpartie (Sa., 29.11.14)

Gruppe C: Hauffe - Heinert, E. 0-1

In einer nicht nur aufgrund der beidseitigen Zeitnot höchstspannenden und lange Zeit ziemlich ausgeglichenen Partie gewann am Ende der haushohe Favorit auf Zeit. Das ungleichfarbige Läuferendspiel mit einem Mehr(frei)bauern wäre sicherlich alles Andere als einfach zu gewinnen gewesen.

 

Turnierseite

Zurück