Vereinspokal: Eugen Heinert folgt Sebastian Feldhaus ins Finale

Halbfinale (06.04.18)

Achtung: Spielort am 6. April 2018 war ausnahmsweise das OSC-Vereinsheim "In den Peschen", unser altes Spiellokal.

Im Halbfinale spielten die folgenden vier Teilnehmer um den Finaleinzug: Sebastian Feldhaus, Anatolij Emeljanov, Eugen Heinert und Ignaz Ciglenecki. Auslosung:

Feldhaus (1850) - Ciglenecki (1734) 1-0

Emeljanov, A. (1792) - Heinert, E. (2149) 0-1 (Fr., 04.05.18)

Damit kam es jeweils zum Vergleich eines Spielers der 1. Mannschaft gegen einen Spieler der 2. Mannschaft. Wenig überraschend konnten sich letztendlich die nominell stärkeren Spieler der 1. durchsetzen, um im Finale aufeinander zu treffen.

Finalisten

In Kürze: Finale (neu: 25.05.18, 19:00 Uhr)

Wer wird neuer Vereinspokalsieger und damit Nachfolger von Stefan Mohrholz?

Auslosung: Feldhaus (1850) - Heinert, E. (2149)

Zum neuen Termin: Der Finaltermin, 11.05.18, hatte wegen Urlaubs verlegt werden müssen. Im 25.05.18 wurde kurzfristig ein neuer Termin gefunden.

Zurück